Das grosse Wein Mahl Eins

Havelland Express sponsort in Zusammenarbeit mit Tip-Berlin DAS GROSSE - WEIN MAHL EINS.

WeinMahlEins - Januar 2018

NÄCHSTE VERANSTALTUNG:

 

Cinco im Stue
Hotel Berlin Tiergarten
Drakestraße 110787 Berlin

 

Mittwoch, 24. Januar 2017 um 18.30 Uhr



Reservierung:

Telefon: +49 (0)30 311 722 0 oder restaurant@das-stue.com
Stichwort: Weinmahleins

 

 

Mehr Informationen erhalten Sie auf:
www.tip-berlin.de/weinmahleins/


Impressionen aus dem WeinMahlEins - Dezember | Mine|Wine

So war das Menü im Mine|Wine

„Bella Italia in fünf Gängen, Grazie Mikhail! Zusammen mit Vater Aram übertragen die Mnatsakanovs ihr erfolgreiches Konzept authentischer, sizilianischer Küche aus ihren Restaurants in St. Petersburg und Moskau nach Berlin. Klassisch und doch innovativ, auf das Grundprodukt vertrauend und mit perfektem Handwerk veredelt. Wir starten mit einem Vitello Tonnato ergänzt mit Tuna-Sashimi, die Sauce hervorragend akzentuiert. Es folgen Burrata-Tortelli mit Trüffel, die das Niveau des ersten Ganges bestätigen und die Vorfreude auf den Hauptgang weiter steigern. Dieser bildet das Highlight, das neuseeländische Lamm genau getroffen, geniale Aromen begleitet von Zuckermais und einer Portwein-Echalotte. Die Klasse einer Küche zeigt sich am deutlichsten an vermeintlich einfachen Gerichten, hierbei qualitativ so herauszustechen ist absolut beeindruckend. Dieser konsequenten Linie folgend endet das Menü mit Käse und Tiramisu, bis zum Schluss exakt ummantelt von Winzer und Familienfreund Guiseppe Tasca. A presto Ragazzi!“

 
Bildergalerie

Wie folgt, möchten wir Ihnen dazu einige Bilder zur Ansicht präsentieren.


Impressionen aus dem WeinMahlEins - November|Richwater & Mitchell

So war das Menü im Richwater & Mitchell

“Very British, indeed. Stark, mutig… lecker!
So verwöhnte uns der aufstrebende Anton Michel: Marmite Popcorn und Chip Shop Curry, ein Auftakt zum Fingerlecken. Die Sellerie-Spaghetti im Zwischengang heben nochmals die Vorfreude auf die Fleischgänge. Perfekt pochierter Hirsch mit der Beilage des Jahres, frittierte Rosenkohlblätter und Cranberries, dazu gerauchtes Kartoffel-Pürree. Sensationell, dennoch nochmals überboten vom gegrillten Ruppiner Lammrücken als Highlight des Abends. Das Menü perfekt ummantelt mit korrespondierenden Weinen aus Bordeaux. Mit einem Zimt-Espuma auf Portwein-Pflaumen endet ein Abend, der nicht enden sollte.

Wir kommen gerne wieder!“

 
Bildergalerie

Wie folgt, möchten wir Ihnen dazu einige Bilder zur Ansicht präsentieren.


Impressionen aus dem WeinMahlEins - Oktober|Chateau 9

So war das Menü im Chateau 9

Anlässlich des WeinMahlEins vom 11. Oktober 2017 fanden wir uns im Chateau 9 in der Bismarckstraße ein. Eine hervorragende Weinhandlung die eigentlich keine Gerichte anbietet, aber einen wundervollen Rahmen für diesen gelungenen Abend bildete. In der improvisierten Küche beeindruckte Gastkoch Kristof Mulack mit seiner Interpretation von moderner regionaler Küche. Der The Taste Gewinner begann sein Menü betont bodenständig mit einem Herrengedeck gefolgt von einem kalten Kohlgang der zu überraschen wusste. Der geräucherte Müritzaal bildete in einer herrlich ausbalancierten Sauerkrautbrühe mit Udon-Nudeln sicherlich das Highlight der Menüfolge, obgleich das folgende Eisbein an Erbsenpüree einfach fantastisch war. Das Dessert bereitete Mulack á la minute im Gästesaal zu, indem er Milchreis in Trockeneis die gewünschte Konsistenz verlieh und dieses mit Salzkaramell und Apfelkompott vollendete. Einfach lecker!

 
Bildergalerie

Wie folgt, möchten wir Ihnen dazu einige Bilder zur Ansicht präsentieren.


Zurück