Forellenhof Rottstock

Forellenhof Rottstock

Die Rottstocker Fische wachsen im fließenden Quellwasser bei schonender Besatzdichte heran. In 25 Teichen züchten Susanne und Matthias Engels erst seit Oktober 2013 Störe, weißfleischige Saiblinge ohne Farbfutter, Forellen und Lachsforellen in heutiger Premiumqualität, mit der sich das Paar, das eigentlich aus dem TV-Business kommt, rasch in der Berliner Spitzengastronomie positionierte. Die beiden Fischliebhaber entwickelten die Traditionszucht mit 100jähriger Geschichte zu einem Manufakturbetrieb, in dem alle Prozesse darauf ausgerichtet sind, die geschmacklich hohen Ansprüche an ein hochwertiges Regionalprodukt zu erfüllen. Frisch und geräuchert werden die Produkte aus Rottstock auch von Sterneköchen geschätzt.


Produktübersicht | Forellenhof Rottstock

STÖRKAVIAR — ›ROTTSTOCKER‹

530963 Royal-Oscietra
50 g pro Dose

530962 Royal-Siberian
50 g pro Dose

STÖR — ›ROTTSTOCKER‹

550789 ausgenommen
ca. 2,0–4,0 kg pro Stück,
1 Stück pro Kiste

550791 Filet, geräuchert
ca. 600g pro Stück,
1 Stück pro Kiste

530791 ganz, geräuchert
1 Stück pro Kiste