Unser Herkunftsversprechen

Herkunftsversprechen

Havelland Express glaubt an ein neues Bewusstsein für Nahrung. Dabei spielt das Wissen um den Ursprung von Lebensmitteln eine zentrale Rolle. Unsere Produkte haben eine Geschichte, ihre einzigartige Herkunft ist jederzeit transparent. Dafür steht unser Herkunftsversprechen. Ein Schwerpunkt unseres Vollsortiments ist die regionale Geschmacksvielfalt. Wir arbeiten mit Partnern zusammen, die unsere Werte teilen. Ressourcenschonende Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung sind für uns ebenso wichtig wie der Verzicht auf Zusatzstoffe oder Konservierungsmittel. Kurze Wege garantieren die Frische regionaler Erzeugnisse.

Bei Produkten aus der Region gibt es keine Beeinträchtigungen durch lange, energieintensive Transporte und Lagerzeiten. Das macht Regional besonders nachhaltig, wie unabhängige Zertifizierungen und unser Gütesiegel Green Label belegen. Havelland Express setzt sich für den Erhalt regionaler Tierarten und Geschmacksvielfalt ein. In Kooperation mit ausgesuchten Produzenten entwickeln wir in eigener Herstellung regionale Spezialitäten.

Unser Saalower Kräuterschwein, Beelitzer Kaninchen oder Ruppiner Weidelamm erfüllen höchste kulinarische Ansprüche. Bei der Herkunft unserer Tiere bieten wir volle Transparenz bis zur Geburt. Ihre Aufzucht erfolgt artgerecht auf saftigen Brandenburger Weiden. Die naturbelassene Landschaft und die hier erzeugten Spezialitäten bilden eine Einheit unverfälschten Geschmacks.

Für Havelland Express gilt der Grundsatz: Hochwertige Lebensmittel können nur aus intakten Landschaften und von gesunden Tieren stammen. Nach dieser Überzeugung handeln wir. Durch kurze Transportwege zu einheimischen Schlachthöfen verringern wir den Stress für die Tiere auf ein Mindestmaß. Zudem garantieren strenge Richtlinien und Grundsätze eine schnelle, möglichst schmerzfreie Schlachtung.

 


1. Fütterung

• Tiere ernähren sich zunächst ausschließlich von
   Muttermilch (Mutterkuhhaltung)
• Kälber suchen sich ihr Futter dann in der naturbelassenen
   Niedermoorlandschaft Rhinluch
• Hier finden sie reichlich frische Gräser und Wildkräuter

2. Aufzucht

• Aufzucht im Land Brandenburg und Mecklenburg-
   Vorpommern auf saftigen Wiesen
• Tiere leben artgerecht überwiegend im Freiland
• 100 % des Futters wird selbst angebaut

3. Landschaft

• Linumer Wiesenkalb lebt in Symbiose mit der
   Biosphäre Rhinluch
• Region gilt als größter Kranichrastplatz Europas
• Ideale Bedingungen für ökologische Freilandhaltung

4. Tier

• Linumer Wiesenkalb ist das Färsenkalb von Limousin
   und Gelbviehrindern oder deren Kreuzung
• Hervorragende Fleischqualität durch natürliche
   Haltung und viel Bewegung
• Verzicht auf Futterzusatzstoffe und Medikamente

5. Schlachtung

• Stressfreier und kurzer Transport
• Schlachtung erfolgt in der hofeigenen Schlachterei
• Keine Massenschlachtung
• Geringer Energieverbrauch

6. Reifung und Zerlegung

• 24 Tage Reifezeit am Knochen in belüfteten Kühlräumen
• Handwerkliche Zerlegung in kleiner Manufaktur
• Keine industrielle Akkordzerlegung
• Optimale Schlachtkörperausnutzung durch integrierte
   Wurstproduktion

7. Kommissionierung

• Kurze Wege vom Händler zum Kunden
• Abfallvermeidung durch Verwendung von
   Mehrwegverpackung
• Lückenlose Rückverfolgbarkeit des Produkts bis
   zum Erzeuger
• Einsatz energieschonender Technologien,
   z. B. Wärmerückgewinnung, und hohe Energieeffizienz

8. Produkt

• Feinfaseriges Fleisch mit intramuskulärer Fett-
   einlagerung durch langsames, artgerechtes Wachstum
• Natürlich gereiftes Kalbsfleisch mit geringem
   Wasserverlust beim Garen
• Typischer Kalbsfleischgeschmack durch natürliches
   Futter ohne Zusatzstoffe


Fleisch ist nicht gleich Fleisch

Havelland Express behandelt Tiere und das Lebensmittel Fleisch mit Sorgfalt und Respekt. Daher setzen wir auf kurze Transportwege und vermeiden unnötige Schmerzen und Leiden. Wir lassen in einheimischen Schlachthöfen schlachten, die ein hohes Maß an Transparenz und Sicherheit garantieren. Strenge Kontrollen sichern die möglichst schonende Schlachtung.

Havelland Express legt Wert auf die optimale Verwertung jedes Tieres und reduziert so den Ausschuss auf ein Minimum. Nach der fachgerechten Zerlegung wird das Fleisch vor Ort sofort gekühlt und mit speziellen Kühlfahrzeugen in unser modernes Logistikzentrum transportiert. Von hier aus liefern wir zeit- und energieeffizient in geschlossener Kühlkette — für absolut frischen Fleischgenuss mit Herkunftsgarantie.