Ein neues Bewusstsein für Nahrung

Havelland Express glaubt an ein neues Bewusstsein für Nahrung. Dabei spielt das Wissen um den Ursprung von Lebensmitteln eine zentrale Rolle. Unsere Produkte haben eine Geschichte, ihre einzigartige Herkunft ist jederzeit transparent. Dafür steht unser Herkunftsversprechen.


Ein Schwerpunkt unseres Vollsortiments ist die regionale Geschmacksvielfalt. Wir arbeiten mit Partnern zusammen, die unsere Werte teilen. Ressourcenschonende Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung sind für uns ebenso wichtig wie der Verzicht auf Zusatzstoffe oder Konservierungsmittel. Kurze Wege garantieren die Frische regionaler Erzeugnisse. Davon überzeugen wir uns regelmäßig bei unseren Produzentenbesuchen. Im Austausch mit Landwirten, Tierwirten und Fischern entwickeln wir stets aufs Neue nachhaltige Konzepte.
 

Zu Besuch in der Farm Katerbow

Regelmäßig besuchen wir unsere eigene Produktion in der Farm Katerbow, um unseren Anspruch für nachhaltige Produktion weiterzuentwickeln.

› Mehr erfahren

Zu Besuch bei den Müritzfischern

Im Mai 2018 besuchten wir unsere langjährigen Freunde von der Fischerei Müritz-Plau GmbH. Seit über 25 Jahren arbeiten wir zusammen mit den innovativen Fischern von der Müritz.

› Mehr erfahren

Zu Besuch bei Loch Duart in Schottland

Mit ihrem eigenen Ansatz für Aquakultur sorgt die Firma Loch Duart in Schottland für einen Zuchtlachs, der qualitativ seinesgleichen sucht. Unser Besuch im August war ein Highlight 2018.

› Mehr erfahren

Bei Produkten aus der Region gibt es keine Beeinträchtigungen durch lange, energieintensive Transporte und Lagerzeiten. Das macht Regional besonders nachhaltig, wie unabhängige Zertifizierungen und unser Gütesiegel Green Label belegen. Deshalb bilden regionale Produkte bis heute den Kern unseres Sortiments.
Havelland Express setzt sich für den Erhalt regionaler Tierarten und Geschmacksvielfalt ein. Seit einigen Jahren entwickeln wir in Kooperation mit ausgesuchten Produzenten regionale Spezialitäten in eigener Herstellung, wie das ›Echt Havelländer Apfelschwein‹.
Auch unser Saalower Kräuterschwein, Beelitzer Kaninchen oder Ruppiner Weidelamm erfüllen höchste kulinarische Ansprüche. Bei der Herkunft unserer Tiere bieten wir volle Transparenz bis zur Geburt. Ihre Aufzucht erfolgt artgerecht auf saftigen Brandenburger Weiden. Die naturbelassene Landschaft und die hier erzeugten Spezialitäten bilden eine Einheit unverfälschten Geschmacks. 

 

»Wir wechseln wegen drei Cents nicht den Partner aus. Wir gehen fair miteinander um.«

› Michael Kunzmann im Interview

 
Neben Produkten aus dem Berliner Umland beziehen wir mittlerweile aber auch Lebensmittel von nachhaltigen Produzenten aus der ganzen Welt. Und auch hier ist uns Nähe wichtig: Wir pflegen die enge persönliche Bindung zu unseren Partnern, die für uns einzigartige Lebensmittel züchten und halten.
So wird unser regionales Sortiment heute durch Produkte wie Kabeljau aus Island, Rindfleisch aus Polen und Lachs aus Schottland erweitert. Dank unseres Frischeprinzips erreichen auch diese Produkte unser Lager in maximal 48 Stunden. 

Weitere Themen

 

› Unser Frischeprinzip

Erstklassige Zutaten sind die Voraussetzung für anspruchsvolle Esskultur. Dies zu realisieren ist eine Herausforderung, der wir uns jeden Tag aufs Neue stellen. Ein auf Vertrauen basierendes Netzwerk langjähriger Wegbegleiter und immer wieder neuer Lieferpartner ist die Basis unserer täglichen Frischelieferungen.

› Michael Kunzmann im Interview

Geschäftsführer Michael Kunzmann blickt zurück auf über 25 Jahre Havelland Express: Ein Gespräch über den Werdegang einer Geschäftsidee, die bis heute den Kern des Unternehmens ausmacht – und immer wieder neue Wege eröffnet.

› Unsere Geschichte

Auf der Suche nach regionalen Spezialitäten gründeten Horst Bernd Paech und Michael Kunzmann 1990 Havelland Express. Heute beziehen wir frische Produkte aus der ganzen Welt und beliefern gehobene Restaurants und Hotels in Deutschland, Tschechien und Polen.