Das WeinMahlEins im März:
Restaurant Le Faubourg

Bonsoir á Le Faubourg! Diesmal lädt uns der Franzose des Sofitel am Kudamm zu einem weiteren Abend für die Ewigkeit, souverän ummantelt mit Weinen vom Gut Hermannsberg.

 
Das Küchenteam um Felix Mielke kocht ausgereift und doch frech, dezent bei vollen Aromen, klassisch wie modern. Ein toller Spagat der uns durch den ganzen Abend begleitet. Hierbei als Entrée eine Springroll von der Ente mit Orange, Fenchel und Wasabi, eine geniale Interpretation! Es folgt eine hauchzarte, geflämmte Jakobsmuschel auf Süßkartoffel an Peperoni und Yuzu, eine vollendete Komposition auf unserer Gabel.

1. Gang: Springroll von der Ente mit Orange, Fenchel und Wasabi

2. Gang: Weidelamm Tartare mit Austern und Apfel

1. Hauptgang: Kalbsrücken und -zunge mit Parmesan und Trüffel

2. Hauptgang: Heilbutt an Karotte und Mangold

Dessert: Hefeeis mit Passionsfruchtkern

< >
Der erste Hauptgang ist dann ein Klassiker aus der Küche des Faubourg, Kalbsrücken sowie -zunge mit Parmesan und Trüffel. Zurecht ein Stammgast des á la carte! Wir schmelzen trotz der bitteren Kälte weiter dahin, spätestens nachdem der Heilbutt an Karotte und Mangold in seiner Vollkommenheit selbst gestandene Gourmets staunen lässt. Das Lieblingsdessert des Chefs, Hefeeis mit Passionsfruchtkern, ist ein Spiegelbild des gesamten Abends.
Anfängliche Skepsis aufgrund der Komponenten weicht einem Staunen ob der handwerklichen Perfektion und dem lauten Echo der Geschmacksnerven, die nach mehr rufen…