WIE ALLES BEGINNT

1990-1995

Auf der Suche nach regionalen Spezialitäten gründen Horst Bernd Paech und Michael Kunzmann 1990 Havelland Express. Mit der deutschen Einheit hat Berlin plötzlich wieder ein Umland: Brandenburg ist traditionell der Gemüsegarten und Speckgürtel Berlins. Die Idee, ehemalige Versorgungsstrukturen der Metropole neu zu beleben, ist geboren. Von Anfang an suchen die beiden das Besondere - wie beispielweise Kaninchen aus Beelitz, die sich seit 1992 durchgehend in unserem Sortiment finden lassen. Zu den Produkten der ersten Stunde zählen auch die Brandenburger Landente, der Müritz-Zander und heimische Früchte aus Werder. Havelland Express wächst schnell und baut Lieferketten auf, denn die Nachfrage nach absolut frischen Lebensmitteln ist groß. Das Angebot wird zunehmend vielfältiger.

»Unser Credo ist immer gleichgeblieben: 

Innovation, Zuverlässigkeit, Schnelligkeit, Qualitätsorientierung.«

Michael Kunzmann, geschäftsführender Gesellschafter

»Unser Credo ist immer gleichgeblieben: 

Innovation, Zuverlässigkeit, Schnelligkeit, Qualitätsorientierung.«

Michael Kunzmann, geschäftsführender Gesellschafter

NEUE MÄRKTE EROBERN

1995-2010

1996 geht Havelland Express nach Frankreich, dessen Küchen zu den besten der Welt zählen. Ein Meilenstein. Seither sind unsere Einkäufer in den Pariser Markthallen ständig vor Ort. Wichtige Drehscheibe für frische Produkte aus aller Welt ist auch der Frankfurter Flughafen. Hier werden Spezialitäten aus Übersee von Havelland Express direkt in Empfang genommen und umgehend weitergeleitet. Beziehungen zur internationalen Hotellerie und Gastronomie eröffnen neue Märkte. Seit 2004 beliefern wir gehobene Hotels und Restaurants in Prag, Marienbad und Karlsbad. Die positive Resonanz ermutigt uns, mit unserem Geschäftsmodell nach Polen zu gehen. Schnell liefern wir frische Produkte aus Berlin nach Warschau, Posen und Danzig.

FRISCHE AUS ALLER WELT

2010-2015

Seit der Gründung setzt sich Havelland Express für den Erhalt regionaler Tierarten und die Bewahrung heimischer Geschmacksvielfalt ein. Mit dem 2010 eingeführten, firmeneigenen „Green Label“ garantieren wir artgerechte Aufzucht und Haltung, nachhaltiges Wirtschaften und volle Transparenz. Bei unserem 20-jährigen Jubiläum gibt es viele Gründe zum Feiern. Inzwischen umfasst unser Sortiment hochwertige Frischeprodukte aus der ganzen Welt, darunter Fisch aus Island, Früchte aus Thailand, Rindfleisch aus Argentinien und Kaviar aus Polen. Immer mit dem Anspruch: Das beste Produkt - so nah und nachhaltig wie möglich. Seit 2015 vertreibt Havelland Express mit dem "Havelländer Apfelschwein" das wohl beste Produkt seiner Art. 

NEUE ALLIANZEN & HORIZONTE

2015-2023

Unser Unternehmen wächst weiter. Neben der Berliner Firmenzentrale betreiben wir Büros in Hamburg und Hannover. Dass wir mit der Zeit gehen und uns immer wieder neu erfinden, beweist die Auszeichnung „Innovator des Jahres 2021“. Mit der Auslieferung nach Estland und Lettland beginnen wir 2022, auch hier entstehen Mitarbeiterbüros. Und 2023 kommt unser Standort in München hinzu. Ein Produkt ist immer nur so gut wie sein Ursprung. Daran glauben wir ebenso wie JRE-Origins. Konsequenterweise ist Havelland Express seit 2023 Teil dieses Qualitäts- und Genussnetzwerks. Inzwischen rückt die norddeutsche Halbkugel in den Fokus, wo Havelland Express perspektivisch flächendeckend vertreten sein soll. 

WEITERE THEMEN

REGIONAL UND NACHHALTIG

Unsere Werte bei Havelland Express

ENTDECKEN

KUNDEN- ORIENTIERTE PRODUKT- SUCHE

Das beste Produkt
ENTDECKEN

QUALITÄTS- SICHERUNG

Ausgezeichnet und geprüft

ENTDECKEN

ARBEITEN BEI HAVEX

Werde ein Teil von uns

ENTDECKEN

WIE ALLES BEGINNT

1990-1995

Auf der Suche nach regionalen Spezialitäten gründen Horst Bernd Paech und Michael Kunzmann 1990 Havelland Express. Mit der deutschen Einheit hat Berlin plötzlich wieder ein Umland: Brandenburg ist traditionell der Gemüsegarten und Speckgürtel Berlins. Die Idee, ehemalige Versorgungsstrukturen der Metropole neu zu beleben, ist geboren. Von Anfang an suchen die beiden das Besondere - wie beispielweise Kaninchen aus Beelitz, die sich seit 1992 durchgehend in unserem Sortiment finden lassen. Zu den Produkten der ersten Stunde zählen auch die Brandenburger Landente, der Müritz-Zander und heimische Früchte aus Werder. Havelland Express wächst schnell und baut Lieferketten auf, denn die Nachfrage nach absolut frischen Lebensmitteln ist groß. Das Angebot wird zunehmend vielfältiger.

»Unser Credo ist immer gleichgeblieben: 

Innovation, Zuverlässigkeit, Schnelligkeit, Qualitätsorientierung.«

Michael Kunzmann, geschäftsführender Gesellschafter

»Unser Credo ist immer gleichgeblieben: 

Innovation, Zuverlässigkeit, Schnelligkeit, Qualitätsorientierung.«

Michael Kunzmann, geschäftsführender Gesellschafter

NEUE MÄRKTE EROBERN

1995-2010

1996 geht Havelland Express nach Frankreich, dessen Küchen zu den besten der Welt zählen. Ein Meilenstein. Seither sind unsere Einkäufer in den Pariser Markthallen ständig vor Ort. Wichtige Drehscheibe für frische Produkte aus aller Welt ist auch der Frankfurter Flughafen. Hier werden Spezialitäten aus Übersee von Havelland Express direkt in Empfang genommen und umgehend weitergeleitet. Beziehungen zur internationalen Hotellerie und Gastronomie eröffnen neue Märkte. Seit 2004 beliefern wir gehobene Hotels und Restaurants in Prag, Marienbad und Karlsbad. Die positive Resonanz ermutigt uns, mit unserem Geschäftsmodell nach Polen zu gehen. Schnell liefern wir frische Produkte aus Berlin nach Warschau, Posen und Danzig.

FRISCHE AUS ALLER WELT

2010-2015

Seit der Gründung setzt sich Havelland Express für den Erhalt regionaler Tierarten und die Bewahrung heimischer Geschmacksvielfalt ein. Mit dem 2010 eingeführten, firmeneigenen „Green Label“ garantieren wir artgerechte Aufzucht und Haltung, nachhaltiges Wirtschaften und volle Transparenz. Bei unserem 20-jährigen Jubiläum gibt es viele Gründe zum Feiern. Inzwischen umfasst unser Sortiment hochwertige Frischeprodukte aus der ganzen Welt, darunter Fisch aus Island, Früchte aus Thailand, Rindfleisch aus Argentinien und Kaviar aus Polen. Immer mit dem Anspruch: Das beste Produkt - so nah und nachhaltig wie möglich. Seit 2015 vertreibt Havelland Express mit dem "Havelländer Apfelschwein" das wohl beste Produkt seiner Art. 

NEUE ALLIANZEN & HORIZONTE

2015-2023

Unser Unternehmen wächst weiter. Neben der Berliner Firmenzentrale betreiben wir Büros in Hamburg und Hannover. Dass wir mit der Zeit gehen und uns immer wieder neu erfinden, beweist die Auszeichnung „Innovator des Jahres 2021“. Mit der Auslieferung nach Estland und Lettland beginnen wir 2022, auch hier entstehen Mitarbeiterbüros. Und 2023 kommt unser Standort in München hinzu. Ein Produkt ist immer nur so gut wie sein Ursprung. Daran glauben wir ebenso wie JRE-Origins. Konsequenterweise ist Havelland Express seit 2023 Teil dieses Qualitäts- und Genussnetzwerks. Inzwischen rückt die norddeutsche Halbkugel in den Fokus, wo Havelland Express perspektivisch flächendeckend vertreten sein soll. 

WEITERE THEMEN

REGIONAL UND NACHHALTIG

Unsere Werte bei Havelland Express

ENTDECKEN

KUNDEN- ORIENTIERTE PRODUKT- SUCHE

Das beste Produkt
ENTDECKEN

QUALITÄTS- SICHERUNG

Ausgezeichnet und geprüft

ENTDECKEN

ARBEITEN BEI HAVEX

Werde ein Teil von uns

ENTDECKEN
NEWSLETTER